Nordost-Ansicht der Energiezentrale mit der Thermalwasser-Förderstelle.
Einweihung und Bezug erfolgten im Mai 2010.

Die AFK

1. Interkommunales Geothermieprojekt in Deutschland

Die Buchstaben AFK stehen für Aschheim, Feldkirchen und Kirchheim bei München. Als lokaler Energieversorger vor Ort vertreten wir die Interessen der Gemeinden und ihrer Bürger.
Die AFK-Geothermie GmbH wurde am 13.3.2008 gegründet. Gesellschafter der GmbH sind die 3 Gemeinden. Ziel ist die gemeinsame Gewinnung und Verteilung von Energie. Es handelt sich um eine klimaschonende und preiswerte Art der Wärmeversorgung. Die Energieform hierfür ist langfristig vorhanden. Die ersten Häuser werden bereits seit Oktober 2009 mit Wärme versorgt.
Wir sorgen für eine saubere und nachhaltige Energie. 

Neues Preisblatt der AFK-Geothermie GmbH

Das aktuelle Preisblatt (gültig vom 01.10.2015 bis zum 30.09.2016) steht zum Download bereit.
          >> Download

Beratungstermine

Bei Fragen zum Geothermieanschluss wenden Sie sich bitte an Frank Schirmer unter der Telefonnummer 089/18 93 999-15.
Gerne können Sie einen individuellen Beratungstermin bei der AFK-Geothermie GmbH oder bei Ihnen zu Hause vereinbaren.

          >> Beratungsgespräch vereinbaren

Glasfasernetz

Ein Internet-Zugang kann von
den Kunden der AFK über das
bestehende Glasfasernetz in
Verbindung mit einem Provider
ihrer Wahl genutzt werden.
>> zum Verfügbarkeitstest

-------------------------------

Fernwärmenetz Bestandsplan
BA 2009 bis BA 2015

-------------------------------

Notrufnummer der
AFK-Geothermie GmbH

ausserhalb der Geschäftszeiten

089 / 18 93 999 - 31

-------------------------------

Kontakte

 

AFK-Geothermie GmbH
Am Claim 2
85609 Aschheim

089 / 18 93 999 - 10


Gemeinde Aschheim
Ismaninger Str. 8
85609 Aschheim


Gemeinde Feldkirchen
Umweltamt
Rathausplatz 1
85622 Feldkirchen


Gemeinde Kirchheim b. München
Umweltamt
Räterstr. 22 a
85551 Kirchheim b. München