22.12.2017

Jetzt sind Sie gefragt! - Ermittlung des zukünftigen Wärmebedarfs in den Gemeinden Aschheim, Feldkirchen und Kirchheim

Für die weitere Verdichtung und den Ausbau unseres Fernwärmenetzes über das Jahr 2019 hinaus steht auch die Erweiterung der Erzeugungsanlagen an. Ziel der AFK Geothermie ist es, die umweltfreundliche geothermische Energiegewinnung auszubauen. Im nächsten Schritt unserer Planung ist es erforderlich, Ihr Interesse an einem Anschluss an unser Fernwärmenetz und damit den zukünftigen Wärmebedarf in den drei Gemeinden zu ermitteln.

Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung!

Nach den Feiertagen werden alle Eigentümer- und Eigentümerinnen von örtlichen Liegenschaften, welche noch nicht an unser Fernwärmenetz angeschlossen sind, ein Schreiben und einen Fragebogen erhalten. Wir bitten Sie diesen auszufüllen und an uns zu senden. Der AFK ist es wichtig, dass unabhängig vom Interesse an einem Anschluss in jedem Fall eine Rückmeldung erfolgt. Nur so können wir uns ein aktuelles Bild vom künftigen Interesse und damit des zukünftigen Wärmebedarf in den drei Gemeinden machen.

Falls sie einen weiteren oder einen Ersatzfragebogen brauchen, ist dieser unter folgendem Link erhältlich. Falls Sie die Vorlage als einen Ersatzfragebogen nutzen, übertragen Sie bitte auch die Nummer im rechten unteren Eck des zugesendeten Fragebogens.

Fragebogen


Der aktuelle Ausbaustand des Fernwärmenetzes in den drei Gemeinden, kann unter folgendem Link eingesehen werden.

Übersichtsplan Fernwärmenetz

Zurück

1 | 2 | 3 | 4 | | »