29.04.2014

vorläufiger Zeitplan für Ausbau der Mittellastanlage

Im Rahmen des Ausbaues der Mittellastanlage (s. Bericht vom 08.10.2013) wurde ein Projektzeitraum angesetzt.

Von einem alleinigen Heizölbetrieb der Mittellast- und Spitzenlastabdeckung soll auf eine Mischversorgung durch Heizöl und Gas umgestellt werden.

Hierzu wird der Bau einer Gasleitung durch die Stadtwerke München zur Energiezentrale mit Fertigstellung bis September 2014 durchgeführt.

Ein weiterer, 3. Kessel wird im Gebäude der Energiezentrale integriert und soll zum Ende Dezember 2014 in Betrieb genommen werden. Dazu ist der Bau eines 3. Kamines erforderlich.

Des Weiteren ist der Betrieb eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) zum Ende Januar 2015 geplant.

Das BHKW dient zur Eigenstromerzeugung für den Betrieb der Geothermie-Förderpumpe, sowie zur Wärmeerzeugung.

Noch in der Heizperiode 2015 soll auch eine Wärmepumpe (AWP) betrieben werden. Die erzeugte Wärme wird in den Heizkreislauf in der Energiezentrale integriert.

Zurück

« | | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | | »