Wie kommt die Wärme in Ihr Haus?



Über drei voneinander getrennte Wasserkreisläufe wird die Erdwärme an die Verbraucher geleitet. Das Thermalwasser aus den Tiefen der Erde wird nach oben gepumpt und gibt in einem Wärmetauscher im Heizwerk seine Wärmeenergie an das Fernwärmenetz ab.
Das Wasser im Fernwärmenetz transportiert die Wärme in die einzelnen Häuser. In der Wärme-Übergabestation wird über einen weiteren Wärmetauscher die Energie auf das Heizungsnetz des Kunden übertragen.





Mit der Wärme-Übergabestation wird die Energie auf das Heizungsnetz des Kunden übertragen.